Die Lichter von Verdar I - Wechselkinder


Simon ist Vierzehn, spielt gerne Fußball, zockt an seiner Playstation und mag unvernünftigerweise Mathematik. Sein Zuhause hingegen verbirgt er schon länger vor seinen Freunden.

An einem Tag, der nicht wie jeder andere ist, geschieht etwas, das sein Leben verändert. In einer fremden Welt muss er sich seinen Ängsten stellen, entdeckt ungeahnte Fähigkeiten und kämpft mit unheimlichen Kreaturen auf Leben und Tod.

Erst durch die unerwartete Hilfe neuer Freunde gelingt es ihm, einen Weg zurück zu entdecken. Doch die Reise ist nicht ohne Gefahren, wie er bald erkennt. Und so muss Simon mehr als einmal seinen ganzen Mut aufbringen, um die Widerstände, die sich ihm entgegen stellen, zu überwinden.

 

Leseprobe

Download
Leseprobe aus dem ersten Teil der Verdar-Trilogie
Wenn Sie sich über die Qualität des Romans informieren wollen, wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen der Ausschnitte aus dem ersten Teil der Trilogie. Die Textauszüge stammen aus unterschiedlichen Kapiteln, sind im Buch also nicht direkt aufeinander folgend.
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 423.2 KB